Adventskalender: Türchen 21 „Völkerwanderung“

Passend zu unserer neuen Sonderausstellung „Brisante Begegnungen – Nomaden in einer sesshaften Welt“ öffnen wir jeden Tag ein Türchen aus „Kleines abc des Nomadismus“, herausgegeben von Annegret Nippa.

Was sich wohl hinter dem heutigen Türchen verbirgt?

Völkerwanderung

Hunnen, Goten, Vandalen und Awaren – sie alle sind irgendwann einmal gewandert, meist „zwischen 375 n. Chr. […] und 568“.

„Gemeint ist die Wanderung überwiegend ostgermanischer Völker und Stämme – nach Westen, in deren Verlauf das Weströmische Reich unterging und von germanischen Königreichen abgelöst wurde.“

(Zusammengefasst aus „Kleines abc des Nomadismus“, Herausgegeben von Annegret Nippa und Museum für Völkerkunde Hamburg, ISBN: 978-3-9812566-5-9, S. 236-237)

Kommentar verfassen